Impressionen

IMG_2746.JPG

Das Evang. Pfarramt ist von 24.08.-13.09.2020 nicht besetzt.

Die Vertretung übernehmen in dringenden seelsorgerlichen Fällen wie folgt:

24.08.-30.08.2020 Pfarramt Manzell, Pfrin. Gertrud Hornung, Tel. 07541/41141

31.08.-13.09.2020 Pfarramt. Ailingen, Pfr. Volker Kühn, Tel. 07541/51188

 

 

Sonstiges


Evangelische Diakonie -
Ambulante Dienste -
Friedrichshafen gGmbH

Ambulanter Pflegedienst
Stefan Kluth: 07541/9226-56

Nachbarschaftshilfe
Mechthild Kuhnle: 07541/9226-58

Evangelische Landeskirche Württemberg

Presse
  • „Mir ist das bäuerliche Leben vertraut“
    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut.
  • „Kluge Weiterentwicklung des Religionsunterrichts“
    Dr. Harry Jungbauer, seit 2012 Schuldekan für die Kirchenbezirke Schwäbisch Gmünd und Aalen, ist nun auch für den Kirchenbezirk Heidenheim zuständig. Nach dem Neuzuschnitt der Schuldekans-Region war eine neue Wahl erforderlich. Das Besetzungsgremium hat Jungbauer am Freitag, 24. Juli, zum Schuldekan für die Kirchenbezirke Schwäbisch Gmünd, Aalen und Heidenheim gewählt. Dienstsitz bleibt Schwäbisch Gmünd.
  • Joachim Ruopp ist Tübingens neuer Schuldekan
    Der künftige Schuldekan von Tübingen heißt Joachim Ruopp. Der 50-jährige Pfarrer und Studienrat ist jetzt aus einem engeren Bewerberfeld von drei Kandidaten gewählt worden. Wann er die neue Stelle antritt, steht noch nicht fest.